Broker Erfahrungen und Test – beste Anbieter 2017

25 Euro StartguthabenTiefe SpreadsEinlagensicherung
Rohstoffe und CFD7x24h SupportMetatrader + Handel im Browser
Unbegrenztes DemokontoForex SchuleAuch CFD
Hebel nur 1:50Wenige WährungspaareDemokonto nur 21 Tage
Erfahrungen und Test Plus500Erfahrungen und Test eToroErfahrungen und Test AvaTrade
plus500.com/dewww.etoro.deAvaTrade.com/de

Was ist BesteforexBroker.com?
Beste Forex Broker ist eine Seite, die die besten online Forex Broker vorstellt und miteinander vergleicht. Mittlerweile gibt es unzählige FX Broker auf dem Markt und als Trader verliert man schnell den Überblick. Man möchte daher möglichst einfach heraus finden auf welchen Broker man sich verlassen kann, wer das beste Angebot bietet und von welchem man besser die Finger lassen sollte.

Was ist das Ziel?
Unser Ziel ist es dem Forex Trader zu zeigen bei welchen Anbietern er ohne Bedenken Devisen handeln kann. Er soll auf einen Blick heraus finden welches Angebot für ihn das beste ist und sich dann für einen Forex Broker entscheiden.

Welche Forex Broker stellen wir vor?
Wir möchten wirklich nur die besten Forex Broker vorstellen. Unsere Auswahlkriterien sind sehr hoch und nur wenige Anbieter werden von uns verglichen. Dazu gehören zum Beispiel easyMarkets, Plus500 und eToro.

Welche Forex Broker sind außerdem empfehlenswert?
Es gibt neben unseren Top 3, easyMarkets, Plus500 und eToro auch noch weitere gute und seriöse Forex Broker, die wir ausführlich für SIe getestet haben. Es stehen die verschiedensten Broker für verschiedene Trader zur Auswahl. Für Profis ist zum Beispiel ein ECN Broker zu empfehlen. Besonders empfehlenswert sind hier 4XP – Kurzform für Forex Place und FXOpen. Beide Forex Broker bieten die Möglichkeit ein ECN Konto zu eröffnen, das heißt, dass Sie es nicht mit einem Retail Broker zu tun haben, sondern mit einem ECN Broker, der zwar insgesamt einen schlechteren Service und weniger Promotions bietet, dafür aber mit sehr niedrigen Spreads arbeitet und damit wie geschaffen für professionelles Traden ist. Auch die von FXOpen und 4XP angebotene Oberfläche macht für professionelle Trader etwas her.

Ein weiterer, sehr empfehlenswerter Broker ist Instaforex. Dieser Forex Broker ist eher für den fortgeschrittenen Trader gedacht. Weder für den Profi, noch für den Einsteiger.

Was ist mit Forex Betrug?
Das ist ein sehr ernstes Thema und eines, das wir von BesteForexBroker sehr gründlich in Angriff nehmen. Denn es darf nicht sein, dass sich unseriöse Forex Broker eine goldene Nase mit dem hart verdienten Geld seiner Trader verdienen. Deswegen versuchen wir alle bekannten Broker auf Herz und Nieren zu prüfen und tragen hier unter anderem die Erfahrungen und Ergebnisse von anderen Tradern zusammen. Hier finden Sie weitere Informationen zu unserem Betrugs-Test der Forex Broker: Forex Betrug. Besonders haben wir uns den Broker Plus500 unter die Lupe genommen. Denn hier liest man immer wieder etwas von Plus500 Betrug.

Warum soll man Forex Broker vergleichen?
Dafür gibt es mehrere Gründe. Zum einen existieren im Moment wahrscheinlich über 100 Forex Broker. Alle wollen sie irgendwie an Trader kommen und versuchen daher das beste Angebot zu haben. Sie buhlen also um die Gunst beim Trader und überbieten sich selbst mit Angeboten und Promotions. Für den FX Trader ist das natürlich ideal, denn er kann sich gemütlich das beste Angebot aussuchen. Deswegen soll er aber auch gut vergleichen und nicht sofort das erste Angebot annehmen.

Außerdem existieren auch beim Forex Trading schwarze Schaafe. Seiten, die man nicht empfehlen kann und die zweifelhaft reguliert sind oder mit denen manche Trader schon Schwierigkeiten hatten. Deswegen sollte man nur die besten Forex Broker nehmen und genau darauf achten bei wem man eine Einzahlung tätigt.

Welche Kriterien wurden beim FX Broker Test heran gezogen?
Wir haben versucht die wichtigsten Kriterien zu beachten. Natürlich legt jeder Trader auf andere Dinge Wert, aber das kann man nicht alles einzeln berücksichtigen.
Minimale Einlage – Dieser Wert ist vor allem für Forex Einsteiger wichtig, denn sie möchten meist nicht allzu viel Kapital zu Beginn riskieren und das ist auch absolut verständlich und richtig. Deswegen ist die minimale Einlage ein entscheidendes Kriterium, zumindest für Einsteiger.

Maximaler Hebel – Hierbei geht es vor allem um die Frage wie riskant man handeln können soll. Wenn man nicht sehr risikofreudig ist, sollte man immer einen kleinen Hebel wählen.Wer aber ein hohes Risiko eingehen möchte, für den ist der maximale Hebel ein entscheidendes Kriterium. Instaforex bietet zum Beispiel einen Hebel von bis zu 1:1000 an.

Spread – Das ist natürlich ein sehr entscheidendes Kriterium denn es spiegelt den Preis von Trades wider. Je geringer der Spread, desto besser. Ein FX Broker mit einem relativ niedrigen Spread ist zum Beispiel eToro.

Angebotene FX Währungspaare – Das ist etwas, das nicht jeden FX Trader interessiert. Denn einige kommen mit 10 Währungspaaren gut zurecht. Andere wiederum möchten eine möglichst breite Auswahl und nehmen daher einen FX Broker, der wesentlich mehr Währungspaare anbietet. Unser Top FX Broker, easyMarkets bietet über 100 Währungspaare an! Wenn Sie also großen Wert auf eine breite Auswahl legen, sollten Sie sich für easyMarkets entscheiden.

CFD, Commodities und mehr – Das ist ein netter Zusatz zu den Devisen, aber etwas das sicher nicht jeden FX Trader interessiert. Die meisten möchten doch eifnach nur Devisen handeln und nicht Mais oder BMW. Deswegen hat die Auswahl an CFDs und Rohstoffen bei unseren Tests nicht den ganz großen Wert. Wenn Sie aber Wert darauf legen, empfehlen wir AvaTrade. Dieser FX Broker bietet eine breite Auswahl an CFDs und Rohstoffen.

FX Bonus – Auch das sollte man eher als Zusatz betrachten und sich nicht für einen FX Broker entscheiden nur weil er einen guten Bonus anbietet. Das wäre wohl etwas kurzsichtig. Trotzdem kann es ein gutes Argument für einen FX Broker sein. Denn wenn die Spreads gleich sind, der eine Broker aber einen besseren Bonus anbietet kommt man unterm Strich günstiger weg und sollte den Broker mit dem höheren Bonus bevorzugen. Wenig sinnvoll ist es einen teuren Broker nur wegen dem hohen Bonus zu nehmen.

Weitere Informationen zum Thema Forex
Als FX Trader hat man es nicht immer leicht. Es gibt vieles zu beachten und wir versuchen mit BesteForexBroker einen Beitrag hierfür zu leisten. Deswegen haben wir uns die Mühe gemacht die besten Broker zusammenzufassen und zwar in unserer Serie: Die besten Broker. Hier finden Sie Broker nach verschiedenen Charakteristika gelistet und die Frage, die wir hier beantworten ist zum Beispiel: Was ist der beste Broker um mit Rohstoffen zu handeln? Oder was ist der beste Metatrader Broker? Und so weiter.

Ebenfalls ein wichtiges Thema beim Devisenhandel ist die Forex Einlage – also die Möglichkeiten wie man sein Forex Konto mit Kapital aufüllt um traden zu können. Hier gibt es mehrere Faktoren zu beachten, die wir im oben genannten Artikel Stück für Stück vorstellen.

Als Trader muss man sich bei der Wahl nach dem richtigen Forex Broker auch fragen ob man sich einen Retail oder ECN Broker suchen sollte. Informationen zu den Unterschieden gibt es hier nachzulesen: ECN versus Retail Broker.

Zwar listen wir auf dieser Seite eine handvoll FX Broker, aber das sind natürlich längst nicht alle Broker, die es gibt. Wir haben uns gedacht einfach eine große Liste zu erstellen mit allen Brokern, die uns in den Sinn kommen bzw. die wir aus bestimmten Quellen zusammen getragen haben. Damit bieten wir eine umfassende Forex Broker Liste wobei wir natürlich nicht behaupten können, dass diese komplett ist. Es scheiden immer wieder Broker aus oder neue treten in den Markt – hier kann man unmöglich eine komplette und akurate Liste liefern.





Schlüsselwörter (Tags): forex broker test, forex com erfahrungen, www besteforexbroker com, forex broker erfahrungen, best broker

Comments are closed.