easyMarkets Broker im Test – Erfahrungen – Metatrader – Bonus

easyMarkets hat es sich – wie der Name schon sagt – zur Aufgabe gemacht Forex Trading so einfach wie möglich zu machen. Dieser bis 2016 als Easy Forex bekannte Broker versucht nicht den fortgeschrittenen Trader für sich zu gewinnen, sondern möchte für Forex Anfänger ein stimmiges und gutes Angebot anbieten. Das gelingt easyMarkets auch sehr gut muss man im Vorfeld sagen und es spricht einiges dafür, dass sich easyMarkets als einer der führenden Forex Broker für Einsteiger durchsetzen kann.

easyMarkets Software
easyMarkets unterstützt auch MetaTrader 4, was ja für professionellere Trader die beliebteste Software ist. Aber man muss nicht damit traden. Man kann auch TradeDesk verwenden, die eigene Forex Plattform von easyMarkets. Was bei easyMarkets sehr vorteilhaft ist, ist der Webbrowser Trader. Das heißt, dass man direkt im Browser handeln kann ohne eine Software herunter zu laden. Das ist natürlich sehr vorteilhaft und ermöglicht es fast überall problemlos zu traden. Auch die iPhone App von easyMarkets macht es dem Trader einfach. Er kann unterwegs und mobil traden. Wie und wo auch immer Sie traden möchten, easyMarkets gibt Ihnen die Gelegenheit dazu. Klicken Sie hier um sie wahrzunehmen!

easyMarkets Einzahlung und Auszahlung
Als Zahlungsmöglichkeiten bietet easyMarkets alle gängigen Kreditkarten, Banküberweisung und Paypal an. Manche mögen hier Zahlungsmethoden wie Moneybookers oder Neteller vermissen, aber Paypal ist schonmal ein großes Plus und für die neue Trader auch ausreichend. Hier können Sie direkt Ihre Einzahlung mit Paypal machen, oder mit einer der anderen Einzahlungsmethoden.

easyMarkets Trading Daten
Der maximale Hebel bei easyMarkets beträgt 200:1 und die minimale Margin 0,5 %. Der Spread beträgt zum Beispiel 3 Pips bei EUR/USD. easyMarkets bietet über 100 Währungspaare an, was ohne Zweifel gigantisch ist. Manche mögen dabei sogar etwas die Übersicht verlieren. easyMarkets versucht sich dafür voll und ganz auf Devisen zu konzentrieren. Es werden keine Aktien, Indizes oder CFDs angeboten. Jedoch ist der Handel von Öl, Gold und Silber auch bei easyMarkets möglich.

easyMarkets Support
Was bei diesem Broker noch besonders macht ist der Live Support. Mit dem Livesupport kann man jederzeit online mit einem Mitarbeiter chatten.

easyMarkets Fazit
easyMarkets ist sicherlich einer der besten Forex Broker auf dem Markt, vor allem für Forex Anfänger, die noch nicht so sehr mit dem Devisenhandel vertraut sind.

Über diesen Link können Sie sich bei easyMarkets anmelden!

easyMarkets Erfahrungen


Ich habe wenig Erfahrungen mit online Trading. Aber Forex Trading bei diesem Broker ist sehr einfach – von dem her gesehen ist der Name “easyMarkets ” sehr passend gewählt.

Ich trade schon seit mehreren Jahren online. easyMarkets war hatte ich mir früher mal angeschaut, aber die Spreads waren mir zu hoch (5 Pips auf EUR/USD wenn ich mich richtig erinnere). Jetzt sind die Spreads im Vergleich zu anderen Brokern fair, weswegen ich mich jetzt bei easyMarkets angemeldet habe.

Ich war skeptisch, was FX Trading angeht. Ich habe deswegen lange nach einem Broker gesucht, bei dem ich einen Demoaccount ohne Registrierung und Installation von Software nutzen kann (ich möchte nicht meine Personalien herausgeben ,wenn nicht unbedingt nötig). So bin ich zu easyMarkets gestossen. Ich trade immer noch nicht um echtes Geld, sondern bin noch am Erfahrungen sammeln und am Ausprobieren. Das klappt super mit dem Trading mit dem Gäste-Account.

Dieser Broker ist gut, aber nicht perfekt. Denn ich hatte nie ein gutes Bonus-Angebot erhalten. Andererseits spielt das für mich weniger eine Rolle. Wenn ich ehrlich bin, bin ich ein Hobby Trader. Ich zahle so einmal im Monat 50 bis 100$ ein, und das reicht dann für einen Monat. Das heisst, ich trade mehr zum Spass als zum Geld verdienen, obwohl ich auch schon Plus gemacht habe in einigen Monaten.

Ich trade schon länger bei easyMarkets . Ich muss gestehen, dass ich vor zwei Jahren wegen Software-Problemen kurz davor war, all mein Guthaben abzuziehen und bei einem neuen Broker mein Glück zu versuchen. Seither ist es mir aber nicht mehr passiert, dass die Software einfriert, weswegen ich bei easyMarkets geblieben bin und eigentlich ganz zufrieden bin.

Das gute an easyMarkets ist, dass man keine Gebühren zahlt. Nicht nur beim FX Trading, sondern auch wenn man Geld einzahlt oder Geld auszahlt. Daumen hoch für dieses faire Verhalten!

Comments are closed.